Newcomers-Night im Haus der Jugend erfolgreich

Einbeck (oh). Die erste Newcomers-Night im Einbecker Haus der Jugend war ein voller Erfolg. Vor ĂĽber hundert Gästen gaben die vier Einbecker Jungs von »No need for Silence« ihr Debutkonzert. Es passte keine Handbreit mehr zwischen das begeisterte Publikum. Danach rockte die Alfelder Band »Alive at Last« das Jugendzentrum. Zeit zum Verschnaufen gab es dann kurz während des Umbaus.

Dann legte DJ Mr. Belverdere noch bis in den frühen Morgen auf. Wie Sven Könke, Leiter des Hauses der Jugend, berichtet, fand diese erste Veranstaltung einen so großen Anklang und so viel positive Resonanz, das weitere Newcomer-Nights bereits in konkreter Planung sind. Geplant ist die nächste Veranstaltung Anfang Mai.
Darüber hinaus weißt die Stadtjugendpflege Einbeck bereits jetzt vorab darauf hin, dass der bundesweite Bandcontest »local Heroes« dieses Jahr zum ersten Mal für den gesamten Landkreis Northeim in Einbeck stattfinden wird.

Als Termin wird der 28. Mai genannt. Interessierte Bands können unter hdj-einbeck@freenet.de mit Sven Könke als verantwortlichen Veranstalter Kontakt aufnehmen. Insgesamt zeigt sich Sven Könke zufrieden, für dieses Jahr einen abwechslungsreichen Beitrag für das Jugend- und Kulturleben vorweisen zu können.
Vom 19.03.2011

Lesezeichen hinzufügen bei:

title= title= title= title= title= title= title= title= title= title= title= title= title= title= title= title= title=
Anzeige