Sonderseiten zur 4. Ausbilungsmesse

 
Am Freitag, 26. September 2014 findet auf dem Gelände der BBS Einbeck von 10 bis 18 Uhr die 4. Einbecker Ausbilungsmesse statt. Laden Sie sich hier die die Sonderseiten aus der Einbecker Morgenpost als handliches PDF-Format herunter.
 
PDF-Datei öffnen/herunterladen

Freie Bahn für Kreativität

Schreibwettbewerb der Goetheschule zum Thema »Bündnis fürs Leben«

Preise im Wert von 300 Euro stellt Sponsor Werner Sprecher (Vierter von links) von der Allianz-Vertretung für den Schreibwettbewerb der Goetheschule zur Verfügung. Die Jury mit Karin Ganßmann (links), Dr. Susanne Bohne (Zweite von links), Antje Bach (Dritte von links), Arne Radtke-Delacor (Vierter von rechts) und Karin Wiedermann (rechts) hoffen auf viele Beiträge. Schulleiter Hartmut Bertram und Deutsch-Lehrerin Annett Steinberg (Dritte von rechts) freuen sich auf die Preisverleihung am 28. Januar 2015.

Einbeck (sts). Â»BĂĽndnis fĂĽrs Leben« lautet in diesem Jahr das Thema des Schreibwettbewerbs an der Goetheschule. Alle rund 800 SchĂĽler sind ab heute aufgerufen, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und in beliebiger literarischer Form einen Beitrag zu verfassen. Die Jury freut sich schon jetzt wieder auf den Ideenreichtum, mit dem die SchĂĽler das offene Thema umsetzen.

Egal, ob Geschichten, Gedichte, Comics, ­TheaterstĂĽcke oder analytische Beiträge – bis zum 28. November mĂĽssen die Texte – unter Verwendung eines Pseudonyms – im Sekretariat der Schule abgegeben werden. Allen Teilnehmern und Preisträgern winken Preise, Sponsor in diesem Jahr ist die Allianz-Vertretung Sprecher, Einbeck. Einen zusätzlichen Wandertag gibt es fĂĽr das beste Klassenprojekt. 

Die Jury mit Karin Wiedermann, Arne Radtke-Delacor, Werner Sprecher, Dr. Susanne Bohne, Karin Ganßmann, Antje Bach, Dr. Ursula Kleineidam und Matthias Sievert freuen sich auf die vielfältigen Beiträge. Annett Steinberg, Fachkonferenz Deutsch, begrüßte im Namen aller Deutsch-Lehrer den »außerschulischen Schreibanlass«.
Schulleiter Hartmut Bertram freut sich bereits jetzt auf die Preisverleihung der 13. Auflage des Schreibwettbewerbs, die diesmal erst am 28. Januar 2015 stattfinden wird. Die besten Beiträge werden dann ab 18.30 Uhr in der Aula vorgelesen. Viele Zuhörer sind natürlich wünschenswert.
Anzeige

Baubeginn für das Hotel »FREIgeist« Einbeck am PS.SPEICHER steht bevor

Einbeck (oh). Darauf hat man in Einbeck lange gewartet: In KĂĽrze erfolgt der Baubeginn fĂĽr das kĂĽnftige Hotel »FREIgeist« Einbeck am PS.SPEICHER. Auf dem groĂźzĂĽgigen Areal am Tiedexer Tor 5, direkt neben den Gleisen der Ilmebahn, werden in wenigen Tagen die Baumaschinen ihre Arbeit beginnen. Etwa ein Jahr werden die MaĂźnahmen in ­Anspruch nehmen. Das von dem Göttinger ArchitekturbĂĽro Schwieger entworfene Haus ist im Vier-Sterne-Segment geplant.

Die Außenanlagen gestaltet das Landschaftsplanungsunternehmen Wette & Küneke, Göttingen, während das Ingenieurbüro IGS Schwerdtfeger aus Einbeck für die Tragwerksplanung verantwortlich ist. Ebenso wie beim Umbau des histo­rischen Einbecker Kornhauses zum PS.SPEICHER wird auch beim Bau des Hotels ein Großteil der Gewerke durch lokale und regionale Unternehmen übernommen. Bis Herbst 2015 sollen in unmittelbarer Nachbarschaft zum PS.SPEICHER damit 63 moderne Doppelzimmer entstehen, abgerundet durch einen attraktiven, rund 350 Quadratmeter großen Spa- und Fitness-Bereich mit Sauna, Fitnessgeräten und einem Ruhebereich mit Blick über die Dächer der Stadt. Mit insgesamt sieben Tagungsräumen bietet das Hotel »FREIgeist« Einbeck den passenden Rahmen für Tagungen und Veranstaltungen aller Art und Gruppen von 20 bis zu 130 Personen. An der gemütlichen Hotelbar mit angenehmer Lounge-Atmosphäre können die Gäste anschließend nach einem arbeits- und erlebnisreichen Tag herrlich am Kamin entspannen.

Selbstverständlich wird im gesamten Hotel WLAN zur Verfügung stehen. Darüber hinaus sollen über 50 Parkplätze und vier große Garagen, in denen beispielsweise Oldtimer untergebracht werden können, auch den zwei-, drei- und vierrädrigen Begleitern der Hotelgäste in unmittelbarer Nähe eine sichere und komfortable Übernachtungsmöglichkeit bieten. Mittags und abends können die Gäste sich in der nur wenige Schritte entfernten GENUSSWERKSTATT im PS.SPEICHER kulinarisch verwöhnen lassen. Geleitet wird das künftige Hotel »FREIgeist« Einbeck von Hoteldirektorin Isabel Intrup, die bereits als Gastgeberin für die GENUSSWERKSTATT verantwortlich ist. Insgesamt entstehen durch den Hotelneubau weitere Arbeitsplätze, zusätzlich zu den bereits geschaffenen rund 35 Arbeitsplätzen im PS.SPEICHER und der GENUSSWERKSTATT.

Betreiber der GENUSSWERKSTATT und des Hotels ist die FREIgeist Einbeck GmbH & Co. KG, deren Gesellschafter, Carl Graf von Hardenberg und Georg Rosentreter, das Vier-Sterne-Lifestylehotel »FREIgeist« in Northeim und das Fünf-Sterne-Relais & Châteaux Hardenberg BurgHotel, in Nörten-Hardenberg unter der Hardenberg Hotel- und Gastronomiebetriebe GmbH & Co. KG führen.
30.09.2014

Ab sofort langer Donnerstag und Kombiticket

Einbeck (oh).  Ab Oktober bietet der PS.SPEICHER donnerstags verlängerte Ă–ffnungszeiten an. Die Erlebnisausstellung am Tiedexer Tor 3 wird dann bis 21 Uhr geöffnet sein. So haben auch Berufstätige die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre nach Feierabend die Welt der Mobilität auf Rädern zu erkunden und den Arbeitstag im wahrsten Sinne des Wortes gemĂĽtlich ausrollen zu lassen. Die »Genusswerkstatt« steuert dazu ein Angebot bei: ...
30.09.2014

1.000-Euro-Spende an das BĂĽndnis fĂĽr Familie nach SchĂĽnemanns Oktoberfest

Einbeck (ek).  Einen verkaufsoffenen Sonntag, bei dem es darum ging, die neue Lichtinstallation vorzustellen und zugleich ein Oktoberfest mit Bratwurst, Kuchen und Getränken zu feiern, hat SchĂĽnemann Mode + Sport vor kurzem veranstaltet. Das sei so kurz vor dem offenen Eulenfest-Sonntag, in Einbeck nahezu allein und in Konkurrenz zu Stadtfesten im Umland ein Wagnis gewesen, erläuterten die GeschäftsfĂĽhrer Waltraud und Walter Schmalzried (links und rechts), aber es habe sich gelohnt. ...
30.09.2014

Gepflegtes Erscheinungsbild

Sievershausen (sts).  FĂĽr ein gepflegtes Erscheinungsbild setzt sich der Ortsrat Sievershausen ein. Beraten wurden in der jĂĽngsten Ortsratssitzung entsprechende MaĂźnahmen. Zudem wurden Ortsrats­mittel verplant. Die Rabatten in der GartenstraĂźe sollen komplett ausgehoben und mit Drainage-Kies angefĂĽllt werden. Eine Folie soll vor Wildkräutern schĂĽtzen. ­Angeschafft wird zudem ein Sandstein-Findling. Insgesamt stellte der Ortsrat hierfĂĽr 950 Euro bereit. ...
27.09.2014

Umzug des Hauses der Jugend könnte sich verzögern

Einbeck (ic).  Der aktuelle Stand des Umbaus des ehemaligen FlĂĽchtlingswohnheims am Kohnser Weg in Einbeck zum neuen Haus der Jugend und der Umzugstermin waren Gegenstand umfangreicher Diskussionen des Ausschusses fĂĽr Jugend, Familie und Soziales der Stadt Einbeck. Im Mai dieses Jahres hatte der Rat entschieden, das Haus der Jugend‚am Kohnser Weg/An der Twetge unterzubringen. Der Grund: Das GrundstĂĽck des bisherigen Hauses der Jugend wird der PS-Speicher mit nutzen. ...