RSS Twitter

Evangelisch-lutherische Gemeinde feiert Ostern

Gottesdienste in der Osternacht, am Ostersonntag und am Ostermontag in den Kirchen in und um Einbeck

Einbeck (oh). Zu zahlreichen Gottesdiensten ĂŒber Ostern lĂ€dt die Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Einbeck ein:
Osternacht Karsamstag, 4. April/Ostersonntag, 5. April: Am Sonnabendabend beginnt das Osterfeuer in Negenborn mit einem Gottesdienst um 19 Uhr. Er wird von Pastor Martin Giering gehalten.

In der Osternacht an Sonnabend ab 23.30 Uhr trifft sich die Gemeinde vor der Marktkirche, um den Anbruch des Ostertages zu erwarten. Um ein Feuer herum lauschen die Teilnehmer den verheißungsvollen Texten aus der Bibel. Gegen Mitternacht wird die Osterkerze entzĂŒndet, und die Gemeinde zieht in die Kirche hinein. Dort wird das Osterevangelium vorgelesen, an die Taufe erinnert und das Heilige Abendmahl gefeiert. FĂŒr die Liturgie sind Pastor Martin Giering und andere verantwortlich.

Ein OsterfrĂŒhgottesdienst wird am Ostersonntag ab 6 Uhr im Hohen Chor der MĂŒnsterkirche gefeiert. Der Gottesdienst beginnt in der dunklen Kirche. Dann wird die Osterkerze hineingetragen und das Osterlicht an die Gottesdienstbesucher verteilt. Wenn dann langsam die Sonne aufgeht und in die Fenster des Hohen Chores hineinscheint, wird es Ostern. Gestaltet wird der Gottesdienst von der BlĂ€sergemeinschaft Kuventhal-Einbeck unter der Leitung von Ulrike Hastedt, die liturgische Verantwortung liegt bei Pastor Daniel Konnerth und einem Lektorenkreis. Der OsterfrĂŒhgottesdienst schließt mit einem liebevoll vorbereiteten OsterfrĂŒhstĂŒck in der Krypta.
Ein weiterer OsterfrĂŒhgottesdienst beginnt um  6 Uhr in der NeustĂ€dter Kirche St. Marien. Er wird von Pastorin Anne Schrader und weiteren Mitwirkenden gehalten. Der Kirchenchor singt unter der Leitung von Kirchenmusikerin Bettina Scherer. Im Anschluss an den Gottesdienst wird gemeinsam gefrĂŒhstĂŒckt. Die Teilnehmer sind gebeten, etwas fĂŒr das FrĂŒhstĂŒcksbuffet mitzubringen. Brot, Butter und GetrĂ€nke werden von der Kirchengemeinde gestellt.

Um 10 Uhr gibt es am Ostersonntag in der MĂŒnsterkirche einen Gottesdienst fĂŒr Große und Kleine mit dem Kinderchor St. Alexandri unter der Leitung von Kantorin Ulrike Hastedt. Das Singen der fröhlichen Osterlieder und die Vermittlung der Osterbotschaft auf kindgerechte Art und Weise stehen im Mittelpunkt dieses Gottesdienstes. Traditionell ist auch die Ostereisuche in der großen MĂŒnsterkirche. FĂŒr die Liturgie ist Pastorin Dr. Wiebke Köhler verantwortlich.

Ein weiter Gottesdienst am Ostersonntag findet statt in Holtensen: ab 9.30 Uhr mit Pastorin Schrader.
Die Kirchengemeinde Einbeck lĂ€dt ein zu einem gemeinsamen Gottesdienst am Ostermontag, 6. April, ab 18 Uhr in die Marktkirche St. Jacobi. Predigen wird Vikarin Elisabeth Schwenke. Die musikalische Gestaltung liegt bei Kirchenmusikerin Susanne Hahnheiser. In diesem Gottesdienst wird Gerhard Behrens aus seinem Amt als Kirchenvorsteher verabschiedet. In das Amt eines Kirchenvorstehers eingefĂŒhrt wird John Deppe.

Ab 18 Uhr feiert die Jugend­kirche »marie« einen Jugendgottesdienst mit Abendmahl, das erste große Wiedersehen nach der KUF und Ostern in der NeustĂ€dter Kirche. Wie immer beteiligen sich viele Menschen an der Gestaltung des Gottesdienstes – und alle sind dazu eingeladen. FĂŒr die Liturgie und die Einsetzung des Abendmahls ist Pastorin Anne Schrader mit den Teamern verantwortlich.
Anzeige
31.03.2015

Das Motto der KUF lautet: »WÀrst du die Welt«

Einbeck (oh).  Am Montagabend haben die Teamer das Motto der KUF 2015 verkĂŒndet: »WĂ€rst du die Welt.« Es herrscht Einigkeit darĂŒber, dass der diesjĂ€hrige Leitspruch der KUF denkanstoßend und vielschichtig ist. Diese vier Worte bieten ein Meer an Interpretationen sowie zahlreiche inhaltliche und emotionale EinfĂ€rbungen, unter denen die gemeinsamen fĂŒnf Tage verbracht werden. ...
31.03.2015

Kreis-JU mit neuem Vorstand

Einbeck/Northeim (oh).  Vor kurzem hat sich der Kreisverband der Jungen Union (JU) zu seiner jĂ€hrlichen Mitgliederversammlung in LĂŒdgenrode getroffen. Im Mittelpunkt standen neben den Neuwahlen des Vorstands das Setzen von Schwerpunktthemen fĂŒr 2015 sowie die GrĂŒndung eines eigenen Freundes- und Förderkreises der JU. Besonders erfreut waren die Mitglieder ĂŒber die hohe Anzahl an GĂ€sten aus dem JU-Bezirksverband sowie der örtlichen CDU. ...
31.03.2015

Museum »Grafschaft Dassel«

Dassel (oh).  Verheerende BrĂ€nde sind Bestandteile der Historie vieler StĂ€dte, auch von Dassel. Der erste dokumentierte Brand zerstörte 1392 die St. Laurentiuskirche, damals war Dassel erst 77 Jahre »jung«. In diesem Jahr wird das 700-jĂ€hrige JubilĂ€um der Stadtrechte gefeiert. Der Ritterhof brannte 1664 ab und es gab zahlreiche weitere Feuer. Der Wirkungsgrad der BrandbekĂ€mpfung war damals nur gering, da bis ins 17. Jahrhundert das Feuer nur mit Hilfe von Wassereimern gelöscht wurde. Auch die Handfeuerspritzen in den folgenden Jahrhunderten waren nicht sehr effektiv. ...
30.03.2015

Startschuss fĂŒr die KUF 2015 fĂ€llt heute

Einbeck (oh).  Die Zeit der Vorbereitung ist vorbei: Am heutigen Montag beginnt die Konfirmanden-Unterrichts-Freizeit (KUF) der Jugendkirche »marie«. Im 17. Jahr in Folge findet die grĂ¶ĂŸte Jugendfreizeit im Kirchenkreis im CVJM-Haus »Solling« bei Dassel statt. AnnĂ€hernd 250 Jugendliche werden dort fĂŒnf erlebnisreiche Tage verbringen. An dieser Stelle wird tĂ€glich ein kleiner Bericht erfolgen: RĂŒckblicke und Gedankensplitter, lustige Fakten, Fotos und eine kleine Zusammenfassung fĂŒr Eltern, Freunde und ehemalige Teilnehmer oder Teamer der KUF. ...