1.500 Euro Schaden durch Auffahrunfall

Einbeck. Eine 26-jährige Frau aus Einbeck befuhr mit ihrem Opel die Benser Straße und wollte in die Hullerser Straße abbiegen. Vor ihr befand sich ein 57-jähriger Mann aus Dassel mit seinem Motorrad, der ebenfalls in die Hullerser Straße abbiegen wollte. Im Bereich der Ampel verringerte der Motorradfahrer seine Geschwindigkeit, da ein Fußgänger gerade die Straße überquerte. Dieses bemerkte die PKW-Fahrerin zu spät und fuhr auf das Motorrad auf. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.ots

Blaulicht

Bagger gerät in Brand

Einbruch in Sportheim