Aus Unachtsamkeit von Fahrbahn abgekommen

Relliehausen/Sievershausen. Am vergangenen Sonntag kam ein Kradfahrer auf der L548 zwischen Relliehausen und Sievershausen aus Unachtsamkeit in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab.

Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Wie die Polizei mitteilt, gab es keinen Fremdschaden und keine Zeugen. Alarmiert wurden neben dem Rettungswagen des DRK Uslar und dem Rettungshubschrauber Christoph 44 um 14.12 Uhr die Feuerwehr Dassel als Zubringer für die Besatzung des Christoph 44. Seitens der Feuerwehr Dassel waren der Einsatzleitwagen sowie das Hilfeleistungslöschfahrzeug im Einsatz.

Neben der Zubringertätigkeit wurde durch die Feuerwehr die Verkehrssicherung übernommen. Der Einsatz konnte um 15.10 Uhr beendet werden.oh

Blaulicht

Pkw zerkratzt

Dachstuhl eines Naenser Wohnhauses hat gebrannt