Betrugsverdacht

Einbeck. Am Samstag, den 7. Juli 2018, gegen 18.20 Uhr erstattet ein 62- jähriger Seesener eine Anzeigen wegen Betrugsverdacht.

Am 7. Juli 2018, gegen 15 Uhr erschienen bei seiner 86-jährigen Mutter, welche in Einbeck wohnhaft ist, zwei männliche Personen und boten hochwertige Steinreinigungsarbeiten und Versiegelung an.

Es wurden jedoch nur einfache Arbeiten mit einem Hochdruckreiniger durchgeführt. Die 86-jährige bezahlte hierür 1000 Euro.ots

Blaulicht

Berauscht Auto gefahren

Autofahrt endet in der Hullerser Mauer