Betrunkener bedroht Polizisten mit Gasknarre

Dassel. Am vergangenen Dienstag wurde die Polizei in die Dasseler Ortschaft Sievershausen gerufen, da es dort zu einem Körperverletzungsdelikt gekommen sein sollte. Vor Ort gab das 55 Jahre alte männliche Opfer und ein Zeuge an, dass man zusammen mit dem Täter (41) im Garten gesessen und getrunken hätte.

Das Opfer und der Täter gerieten dann in Streit, in dessen Verlauf der 41-Jährige handgreiflich wurde und dem 55-jährigen mehrere Faustschläge verpasste. Im anschließenden Gerangel ging noch der Glaseinsatz der Haustür zu Bruch. Hierbei zog sich das Opfer Schnittverletzungen zu.

Da der Beschuldigte nicht mehr vor Ort war, wurde er von den eingesetzten Polizeibeamten zu Hause aufgesucht. Hier wurden die Beamten von dem Täter mit einer Gaspistole bedroht. Nachdem auf ihn eingeredet wurde, legte er die Waffe in seiner Wohnung ab und konnte anschließend unter Gegenwehr in Gewahrsam genommen werden.

Ein Alkotest ergab ein Ergebnis von 1,93 Promille. Da auch der Verdacht bestand, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stehen könnte, wurden ihm Blutproben entnommen. Die Waffe sowie ein in der Nähe der Wohnungstür liegendes Messer wurden sichergestellt.ots

Blaulicht

Berauscht Auto gefahren

Autofahrt endet in der Hullerser Mauer