Böschung zur Auffahrt auf die B3 hat gebrannt

Einbeck. An der Böschung zur Auffahrt auf die Bundesstraße 3/Hannoversche Straße in Richtung Bartshausen hat es am Sonnabendnachmittag gebrannt. Auf rund 20 Metern musste die alarmierte Feuerwehr Einbeck einen Brand löschen.

Gegen 15.30 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Mit sechs Kräften unter der Einsatzleitung von Ortsbrandmeister Matthias Krüger war sie in wenigen Minuten mit dem Tanklöschfahrzeug vor Ort.

Das Feuer war wenige Meter vor der Auffahrt ausgebrochen. Schnell hatten die Einsatzkräfte das Feuer unter Kontrolle. »Über die Ursache könne man nur spekulieren«, so Ortsbrandmeister Krüger: Funkenflug oder eine Zigarettenkippe kämen in Frage, und das halte angesichts der Trockenheit die Feuerwehren in Atem.pk

Blaulicht

Berauscht Auto gefahren

Zeugen gesucht: Hund vor Einkaufsmarkt misshandelt