Polizei Einbeck sucht Zeugen zu einem Brand

Einbeck. Am vergangenen Freitag kam es auf einem Hinterhof einer örtlichen Autofirma zu einem Brand von mehreren Sammelboxen, in denen Müll gelagert wird. Das Feuer mit bis zu zwei Meter hohen Flammen wurde durch die örtliche Feuerwehr gelöscht. Nach ersten polizeilichen Ermittlungen kann eine Brandlegung zur Zeit nicht ausgeschlossen werden. Der Brand selber wurde von einem bis jetzt unbekannten etwa 30-jährigen Mann entdeckt und gemeldet.

Dieser Brandentdecker wird von der Polizei als wichtiger Zeuge angesehen. Die Polizei Einbeck bittet diesen Zeugen darum, sich mit dem Brandsachbearbeiter der Polizei, unter Telefon 05561/94978115, in Verbindung zu setzen. Dies gilt auch für eventuelle weitere Zeugen, die zu dem Brand beziehungsweise zur Brandentstehung Angaben machen können. Durch das vorzeitige Löschen des Brandes ist nur ein geringer Sachschaden entstanden.ots

Blaulicht

Bilanz der Polizei zum Eulenfest

Grober Unfug mit Weidetor