Brensleitung am Auto in Markoldendorf durchtrennt

Markoldendorf. Zwischen dem 29. November, 21 Uhr, bis zum 30. November, 8 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter den Pkw einer 42-jährigen Einwohnerin aus Markoldendorf, indem sie eine Bremsleitung durchtrennten. Zum Glück bemerkte die Geschädigte die Beschädigung vor Fahrtantritt.

Die Schadenshöhe beläuft sich auf rund 200 Euro. Wer Hinweise zu eventuellen Tätern geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat in Einbeck unter der Rufnummer 05561/94978-0 in Verbindung zu setzen.ots

Blaulicht

Wechseltrick im Einkaufsmarkt

Internetbetrug

Versuchter Computerbetrug