Bunte und beliebte Haltestelle wurde beschädigt

Hullersen. In der Nacht vom 2. auf den 3. Februar wurde das Bushaltehäuschen in Hullersen erheblich beschädigt. Ortsbürgermeisterin Eunice Schenitzki ist darüber bestürzt und hat Anzeige wegen Sachbeschädigung erstattet. Der Vorgang wurde von der Polizei aufgenommen. 2012 fand die Veranstaltung »Mein sicherer Schulweg« mit Michael Beyer in Hullersen statt.

Altersgerecht und musikalisch erklärte er den Kindern, worauf sie zu achten haben. Im Anschluss erstellten Hullerser Jungen und Mädchen unter Anleitung ein farbenfrohes Bild. Es enthielt viele Aspekte von Hullersen und dem Schulweg wie einen Schulbus mit der Nummer 250, eine weiße Katze, ein Feuerwehrauto, einen Schatten spendenden Baum und das Ortswappen.

Mit großem Elan waren alle dabei und freuten sich über »ihre« neue freundliche Bus-Station. Groß sind jetzt Ärger und Frustration, dass das farbenfrohe Hullersen-Bild zerstört wurde.oh

Blaulicht

Einbruch in Getränkemarkt

Schlägerei in der Hullerser Straße