Zwei Fahrzeugführerinnen unter dem Einfluss berauschender Mittel in Einbeck angetroffen

Einbeck. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde gestern eine 19-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem VW Golf in der Elbinger Straße angehalten und kontrolliert. Dabei stellten die Beamten bei der jungen Frau Auffälligkeiten fest, die auf einen möglichen Drogenkonsum hindeuten könnten. Ein durchgeführter Test bestätigte den Verdacht der Polizei. Auf der Polizeiwache musste sie sich einer Blutprobe unterziehen, die Weiterfahrt mit ihrem PKW wurde ihr untersagt.

Gegen sie wird nun ein Verfahren eingeleitet. Nur etwa zwei Stunden später wurde eine weitere Frau aus Einbeck, die mit ihrem PKW Audi in der Gemarkung Salzderhelden unterwegs war, angehalten und kontrolliert. Auch diese junge Frau zeigte Auffälligkeiten, die auf einen Drogenkonsum hindeuteten. Nachdem der durchgeführte Drogentest positiv war, wurde auch von ihr durch einen Arzt eine Blutprobe auf der Polizeiwache entnommen. Gegen die 30-Jährige wurde ein Verfahren eingeleitet, die Weiterfahrt wurde ihr untersagt.ots

Blaulicht

Brand in einem Patientenzimmer