Drogenfahrt gestoppt

Markoldendorf. Am Freitagnachmittag kontrollierte eine Polizeistreife in Markoldendorf einen 38-jährigen Pkw-Fahrer aus Kreiensen. Während der Kontrolle zeigte der Mann körperliche Auffälligkeiten, die auf einen möglichen Drogenkonsum hindeuteten.

Ein Drogen-Schnelltest bestätigte dann den Verdacht der Beamten. Der Kreienser hatte Cannabis zu sich genommen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt mit seinem Pkw untersagt.ots

Blaulicht

Verkehrsunfall auf Parkplatz

Hausfriedensbruch, Beleidigung und Sachbeschädigung