Fahrradfahrer tritt gegen Rücklicht

Einbeck. Eine 52-jährige Frau aus Hardegsen erschien am Donnerstag, 20. Oktober 2016, bei der Polizei, um eine Anzeige zu erstatten.

Sie gab an, gegen 18.15 Uhr die Straße Hören in Richtung Möncheplatz mit ihrem Pkw befahren zu haben, als auf einmal neben ihr ein Fahrradfahrer auftauchte und einige Meter neben ihr fuhr. Sie hat dann einen lauten Knall gehört, kann aber eine Berührung mit dem Radfahrer ausschließen.

Später stellte sie fest, dass ihr rechtes Rücklicht kaputt war. Am Vorfallsort konnten noch Bruchstücke ihres Rücklichtes aufgefunden werden. Nach Ansicht der Geschädigten, muss der noch jugendliche Radfahrer während der Fahrt gegen den Pkw getreten haben, wobei der Schaden entstand.ots

Blaulicht

Hund beißt Fußgänger

Pkw ohne Zulassung geführt

Bauzaunelemente gestohlen