Feuerwehr unterstützt Hilferettung

Einbeck. Mit der Drehleiter hat die Feuerwehr Einbeck gestern den Rettungsdienst unterstützt. Am späten Vormittag war es in der Altendorfer Straße zu einem medizinischen Notfall gekommen. Der Transport des Patienten war aufgrund des engen Treppenhauses nur per Drehleiter sicher möglich. Die Polizei sperrte ein Teilstück der Straße, so dass der Einsatz durchgeführt werden konnte.sts

Blaulicht

Fauliger Geruch führte zu Feuerwehreinsätzen

Unfall bei Überholvorgang