Pkw ohne Führerschein aber mit 1,35 Promille geführt

Einbeck. Bei einer Überprüfung am vergangenen Sonntag eines 29-jährigen Fahrzeugführers aus dem Bereich Hann. Münden nach Führen eines Pkw VV Golf stellte sich heraus, dass dieser den VW unter deutlicher Alkoholbeeinflussung geführt hatte.

Ein durchgeführter Alkoholtest erbrachte dann auch einen Alkoholwert von 1,35 Promille. Einen Führerschein konnte der Fahrzeugführer nicht vorweisen, da ihm dieser entzogen worden war. Auch gegen die 20-jährige Fahrzeughalterin aus Kassel wurden strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet, da diese zumindest das Führen des Pkw ohne Fahrerlaubnis duldete.ots

Blaulicht

Einbruch in Einfamilienhaus

Einbruch in Firmengebäude

Verkehrsunfall mit Traktor

80-jähriger Einbecker übersah Radfahrer