Fußgänger von Auto angefahren: 16-jähriger Jugendlicher schwer verletzt

Northeim/Einbeck. Auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Northeim ist Mittwochabend ein 16-jähriger Jugendlicher von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Er kam mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. An zwei Fahrzeugen entstand insgesamt etwa 1.200 Euro Sachschaden.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte eine 56 Jahre alte Frau aus Einbeck beim Zurücksetzen mit ihrem PKW eine Gruppe Jugendlicher und ein haltendes Auto übersehen, woraufhin der 16-Jährige angefahren und gegen die Fahrzeugseite des anderen PKW gedrückt wurde.

Der 43-jährige Fahrer dieses Wagens blieb unverletzt.ots

Blaulicht

Zweimal Betrug im Internet

Bilanz der Verkehrssicherheitswoche in einbeck

Wiese im Stadtwald zerstört