Gelddiebstahl aus Fleischereifachgeschäft

Einbeck. Am Freitagabend meldete der Inhaber einer Fleischerei in der Benser Straße den Diebstahl seiner Tageseinnahmen von diversen Verkaufsständen und seinem Geschäft. Demzufolge muss ein bislang noch unbekannter Täter einen günstigen Augenblick genutzt haben, um unbeobachtet über den unverschlossenen Seiteneingang ins Geschäft zu gelangen. Hier hatte kurz zuvor ein Angestellter die gesamten Tageseinnahmen hinter dem Tresen abgelegt und Essen für eine Feierlichkeit herausgegeben.

Der Täter entnahm das gesamte Scheingeld von den Verkaufsständen und die Kassenschublade des Geschäftes mit Inhalt. Anschließend entfernte er sich zunächst in unbekannte Richtung.

Über die Höhe des entwendeten Bargeldes konnte der Eigentümer bislang noch keine Angaben machen. Im weiteren Verlauf der polizeilichen Tatortaufnahme meldeten sich dann mehrere Zeugen, die Angaben zu dem möglichen Täter und dem Verbleib der Kassenschublade machen konnten.

Die Polizei in Einbeck hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet weitere Zeugen, sich unter Tel. 0 55 61 - 94 97 80 zu melden.ots

Blaulicht

Fahrt endet auf einem Feld

Feuerwehr entfernt lose Dachziegel