Geparkt, weggerollt, 5.000 Euro Schaden

Moringen. Am Dienstag gegen 11.20 Uhr kam es im Kiefernweg in Moringen zu einem Verkehrsunfall. Ein 79-Jähriger wurde dabei verletzt. Der Mann parkte sein Auto auf dem abschüssigen Birkenweg und sicherte das Fahrzeug nicht ordnungsgemäß gegen ein Wegrollen ab.

Nachdem er das Fahrzeug verlassen hatte, setzte sich dieses langsam in Richtung Kiefernweg in Bewegung. Der Rentner versuchte noch von außen den rollenden Wagen aufzuhalten, stürzte dabei aber und verletzte sich. Das Auto rollte über den Buchenweg in den Kiefernweg und prallte hier gegen eine Hauswand.

An dem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. An dem Haus platze auf den ersten Blick nur etwas Putz ab. Der 79-Jährige wurde zur weiteren ärztlichen Versorgung mit einem RTW in ein Göttinger Krankenhaus gefahren.ots

Blaulicht

Verkehrsunfall auf Parkplatz

Hausfriedensbruch, Beleidigung und Sachbeschädigung