Gewächshaus der KWS SAAT SE brannte

Einbeck. Sirenenalarm gab es am Montag, 22. Oktober, gegen 9.30 Uhr in Einbeck, ein Großaufgebot der Feuerwehr fuhr zur Unglücksstelle bei der KWS SAAT SE. In einem Bereich des Gewächshauses »LEO I« kam es zu einem Brand. Ursache kann ein technischer Defekt sein.

KWS-Werksfeuerwehr und Feuerwehr Einbeck brachten das Feuer schnell unter Kontrolle. Personenschäden waren nicht zu beklagen. Die Schadenshöhe an dem Gewächshaus werde auf rund 60.000 Euro geschätzt, teilte ein KWS-Verantwortlicher mit.pk

Blaulicht

Weitere Verkehrsunfallflucht

Zusammenstoß: Beide sollen Grün gehabt haben