Hausfriedensbruch

Einbeck. Am gestrigen Dienstag, 27. September 2016 wollte ein 32-jähriger Mann aus Einbeck, nach einer abgeschlossenen Behandlung bei einem Arzt in der Innenstadt, trotz mehrfacher Aufforderung, die Behandlungsräume nicht verlassen.

Erst nach polizeilicher Aufforderung durch die inzwischen dazu gerufenen Polizeibeamten aus Einbeck, verließ der polizeibekannte Täter widerwillig die Räumlichkeiten.

Ein Strafverfahren gegen Täter wurde eingeleitet.ots

Blaulicht

Fauliger Geruch führte zu Feuerwehreinsätzen

Unfall bei Überholvorgang