8-jähriger Einbecker wird Opfer eines Diebstahls

Einbeck. Am 14. April 2017 übte ein 8-jähriger Einbecker im Beisein seiner Mutter mit einem Longboard (langes Skateboard) auf der Straße »Zur Rießwarte«.

Als das Kind keine Lust mehr hatte, legten sie das Longboard an einer Eiche, in Höhe des dortigen Bauernhofes ab und gingen noch ein wenig spazieren.

Als sie nach einer halben Stunde zurückkamen, war das Longboard verschwunden.

Ein oder mehrere unbekannte Täter haben das Longboard an sich genommen iund entwendet.

Die Schadenshöhe beträgt etwa 60 Euro.

Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, werden gebeten sich mit der Polizei Einbeck, Telefon (0 55 61) 94 97 80 in Verbindung zu setzen.ots

Blaulicht

Unbekannter klaut Laubbläser