Im Streit Mann beleidigt, mit Stein beworfen und Hund getreten

Markoldendorf. Am Dienstagvormittag, 16.Juni 2020, kam es zunächst zwischen einem 58-jährigen Markoldendorfer und einem ebenfalls aus dem selben Ort stammenden Pkw-Fahrer in der Straße »Kirchplatz« zu einer verbalen Auseinandersetzung.

Im weiteren Verlauf stieg der 26-jährige Fahrer aus seinem Fahrzeug, schubste den anderen Beteiligten und warf einen Schotterstein nach diesem. Hierdurch wurde der Mann aber nicht verletzt. Im Anschluss trat der 26-jährige den mitgeführten Hund des Mannes so, dass dieser mehrere Meter durch die Luft flog.

Die Polizei in Dassel hat gegen den Angreifer ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und bittet mögliche Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, sich telefonisch unter (0 55 64) 99 91 00 zu melden.ots

Blaulicht

Einbruch: Schmuck entwendet

Türschloss in Hullersen unbrauchbar gemacht