iPhone am Autoscooter unterschlagen

Einbeck. Am Sonnabend, 30. März 2019 besuchte eine 14-jährige Einbeckerin gegen 15 Uhr den Frühjahrsmarkt. Während einer Fahrt im Autoscooter verliert sie ihr Smartphone. Wenige Minuten später stellte sie den Verlust fest und fragt beim Betreiber des Fahrgeschäfts bezüglich des Gerätes nach. Das Gerät wurde nicht abgegeben.

Eine unbekannte Person musste das Smartphone an sich genommen und ausgeschaltet haben, da beim Anwählen die Mobilbox antwortete.

Der Schaden beläuft sich auf etwa 800 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Einbeck.ots

Blaulicht

Zweimal Betrug im Internet

Bilanz der Verkehrssicherheitswoche in einbeck

Wiese im Stadtwald zerstört