Fahrerin bei Wildunfall leicht verletzt

Ippensen/Greene. Am Dienstag gegen 20.15 Uhr befuhr eine 19-jährige Einbeckerin mit ihrem Pkw VW Polo die L487 aus Richtung Greene kommend in Richtung Ippensen, als plötzlich ein Reh vor dem Pkw die Fahrbahn kreuzte.

Die Einbeckerin, die gemeinsam mit einer weiteren Insassin unterwegs war, verlor während des Ausweichmanövers die Kontrolle über ihren Pkw und kam ins Schleudern.

In der Folge überschlug sich der Pkw und kam auf der angrenzenden Grünfläche auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrerin verletzte sich bei dem Unfall leicht, die Beifahrerin blieb unverletzt. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe
von etwa 5000 Euro.ots

Blaulicht

Junger Mann klaut Rasierer

Verkehrsunfallflucht in Billerbeck