Unbekannter Tierquäler verletzt Katze lebensbedrohlich

Kreiensen. Eine Katzenhalterin aus Kreiensen hat einen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz beziehungsweise eine Sachbeschädigung bei der Polizei angezeigt. In der Zeit vom vergangenen Montag bis Dienstag wurde die Katze der Anzeigeerstatterin in Kreiensen, Bereich Birkenschlag/Eschenstraße im Bereich des After mit einem spitzen Gegenstand durch einen unbekannten Täter lebensbedrohlich verletzt.

Das Tatwerkzeug könnte eine Gartenforke oder Ähnliches sein. Eventuelle Zeugen, die diesbezüglich Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte bei der Polizeistation Kreiensen oder dem Polizeikommissariat Einbeck.ots

Blaulicht

Diebstahl aus Pkw

Haftbefehl gegen 24-jährigen Mann aus Einbeck erlassen