Durch Kinder abgelenkt und Unfall verursacht

Einbeck. Eine 31 Jahre alte Frau aus Einbeck befuhr am vergangenen Mittwoch um kurz nach 21 Uhr mit ihrem Pkw die Fichtestraße in Richtung Schrammmstraße. Da ihren Angaben zufolge ihre beiden kleinen Kinder auf der Rücksitzbank gequengelt hätten, hat sie sich umgedreht und hierbei offensichtlich das Lenkrad verrissen.

Dadurch ist sie nach links von der Straße abgekommen und gegen einen Betonpfosten und ein Grundstückstor geprallt. Augenscheinlich blieben alle drei Insassen unverletzt, wurden aber vorsorglich einem Krankenhaus zugeführt. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt 9000 Euro.ots

Blaulicht

Verkehrsunfallflucht

Unfall mit Traktor

Verkehrsunfall mit Radfahrer