Körperverletzung

Markoldendorf. Am späten Freitagabend, den 25. Januar 2019 kam es nach zunächst verbalen Streitigkeiten in einem Wohnhaus in Markoldendorf zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 34-jährigen Einbecker und seiner 38-jährigen Freundin.

Hierbei wurde die Markoldendorferin nach eigenen Angaben von ihrem Freund mehrfach mit der Faust gegen den Kopf geschlagen, nachdem er zuvor eine Bierflasche nach ihr geschmissen hatte und dabei der Fernseher beschädigt wurde.

Die eingesetzten Polizeibeamten leiteten noch vor Ort ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung gegen den Mann ein und erteilten diesem einen Platzverweis für die Wohnung und das Grundstück seiner Freundin.ots

Blaulicht

Verkehrsunfallflucht

Unfall mit Traktor

Verkehrsunfall mit Radfahrer