Fahrzeug nach Zwangsentstempelung geführt

Dassel. Am Donnerstag fiel einer Polizeistreife aus Einbeck auf der Kreisstraße 531, kurz hinter Eilensen in Fahrtrichtung Dassel, ein Fiat Ducato auf, bei dem auf den amtlichen Kennzeichen die Zulassungsstempel fehlten.

Dazu befragt, gab der 22-jährige Fahrzeugführer aus Northeim an, dass er sich die fehlenden Zulassungstempel nicht erklären könne, er hätte den Pkw ordnungsgemäß zugelassen. Polizeiliche Ermittlungen beim Landkreis Northeim erbrachten dann, dass die Zulassung tatsächlich im Mai erfolgte, für den Pkw aber keine Versicherungsgebühren entrichtet wurden, sodass hier am 1. September 2016 eine Zwangsentstempelung erfolgte. Von diesem Vorgang war der Fahrzeugführer, der auch Halter des Fahrezeug ist, informiert worden.

Vor Ort wurden jetzt noch der Fahrzeugschein und die Kennzeichen als solche sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Weiter wurde ein Strafverfahren gegen den Fahrzeugführer eingeleitet.ots

Blaulicht

Fahrt endet auf einem Feld

Feuerwehr entfernt lose Dachziegel