Polizei sucht Reifenstecher

Einbeck. An Wochenende des Eulenfestes wurden in der Dörchenstraße an einem schwarzen VW Polo und an einem schwarzen Ford Kuga Reifen zerstochen.

Durch erste polizeiliche Ermittlungen konnten inzwischen die Tatzeit auf ca. 1 Uhr begrenzt und als Täter eine Gruppe von drei jungen Männern ausgemacht werden. Die Männer trugen alle drei Kapuzen-Shirts und einer von ihnen, soll einen größeren Rucksack auf dem Rücken getragen haben.

Die Polizei Einbeck bittet Zeugen, die am »Eulensonntag« dahingehend entsprechende weitere Beobachtungen gemacht haben oder die Angaben zu den Tätern machen können, sich bei der Polizei Einbeck unter der Telefonnummer (0 55 61) 949 78 - 115 zu melden.ot

Blaulicht

Weitere Verkehrsunfallflucht

Zusammenstoß: Beide sollen Grün gehabt haben