Polizeimeldungen vom Wochenende

Einbeck. Ein stark alkoholisierter Mann suchte sich einen ungewöhnlichen Platz aus, um seinen Rausch auszuschlafen. Eine Spaziergängerin fand den 32-jährigen am Samstagabend schlafend in einem Straßengraben in Einbeck und verständigte die Polizei. Der Mann konnte geweckt werden und wurde vorsorglich dem Krankenhaus zugeführt.

Verkehrsunfall mit Sachschaden aufgrund winterglatter Fahrbahn

Aufgrund von winterglatter Fahrbahn verunfallte am Samstagmorgen ein 31-jähriger Fahrzeugführer aus Edemissen mit seinem PKW zwischen Iber und Moringen. Dabei wurde sowohl der PKW als auch eine Seitenschutzplanke beschädigt. Die Strecke wurde von der Polizei bis zum Eintreffen des Streufahrzeuges abgesichert.

Diebstahl eines Mobiltelefon Samsung Galaxy S7

Aus der Umkleidekabine einer Harz-Weser-Werkstätte in Northeim wurde aus dem Rucksack des 21-jährigen Geschädigten ein schwarzes Mobiltelefon der Marke Samsung Galaxy S 7 im Wert von 600 Euro entwendet. Der zurückgelassene Rucksack wurde durch einen aufmerksamen Mitarbeiter aufgefunden und dem Besitzer übergeben. Dieser stellte daraufhin den Verlust seines Mobiltelefons fest.

Diebstahl einer Geldbörse

Eine 66-jährige Einbeckerin vergaß ihre Handtasche bei einem Besuch der Cafeteria in der Senioren-Residenz Alloheim. Bei ihrer Rückkehr bemerkte sie, dass nicht nur ihr Portemonnaie fehlte, sondern auch Bargeld in Höhe von 100 Euro und ihre Ausweisdokumente.

Falsche Vodafone-Mitarbeiter unterwegs

Am Freitagnachmittag erschienen bei der Polizei in Einbeck zwei Vodafone-Mitarbeiter und gaben den Hinweis, dass falsche »Mitarbeiter« unterwegs seien. Ein Ehepaar aus Einbeck wurde mißtrauisch, nachdem sich ein junger Mann als Mitarbeiter ausgegeben hatte, um die Verteilerkästen zu kontrollieren.

Dabei soll der Mann lediglich ein Informationsblatt von Vodafon vorgelegt haben. Die echten Mitarbeiter staunten nicht schlecht, als sie dieses erfuhren, zumal es für diese Region nur zwei Mitarbeiter gibt, die sich dementsprechend auch legimitieren können.ots

Blaulicht

Weitere Verkehrsunfallflucht

Zusammenstoß: Beide sollen Grün gehabt haben