Rauchentwicklung führte zu Feuerwehreinsatz

Einbeck. Großalarm gab es für die Schwerpunktfeuerwehr Einbeck am vergangenen Sonnabend gegen 22 Uhr: im Alten- und Pflegeheim Deinerlinde kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Rund 20 Feuerwehrleute wurden mit der Drehleiter zum Einsatzort beordert und gingen unter Atemschutz gegen das eventuelle Feuer vor.

Die Rauchentwicklung konnte sie schnell lokalisieren. Grund war nach ersten Erkenntnissen offenbar eine defekte Neonlichtröhre im unteren Gebäude des Altenheims.

Verletzt wurde niemand. Nach genauer Untersuchung und Überprüfung konnte die Feuerwehr Entwarnung geben. Vor Ort war auch die Polizei Einbeck.pk

Blaulicht

Berauscht Auto gefahren

Autofahrt endet in der Hullerser Mauer