Autokratzer gesucht

Einbeck. Ein 33 Jahre alter Einbecker erschien bei der Polizei, um eine Anzeige wegen Sachbeschädigung an seinem Pkw zu erstatten. Demnach hat der Mann sein Auto, einen silberfarbenen Audi, am vergangenen Sonnabend gegen 17.00 Uhr im Walkemühlenweg abgestellt.

Als er am nächsten Tag gegen 16 Uhr zu dem Fahrzeug kam, stellte er einen langen Kratzer an der hinteren rechten Tür fest. Im Tatzeitraum hat ein unbekannter Täter mit einem spitzen Gegenstand die Tür zerkratzt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 500 Euro. Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, setzen sich bitte mit der Polizei in Einbeck in Verbindungots

Blaulicht

Berauscht Auto gefahren

Autofahrt endet in der Hullerser Mauer