Sachbeschädigung an Wohnhausfassade

Einbeck. Am vergangenen Donnerstag gegen 03.12 Uhr kam es in der Hägerstraße zu einer Sachbeschädigung an der Fassade eines Wohnhauses. Unbekannte warfen Flaschen mit einer übelriechenden Flüssigkeit und Steine gegen das Reihenhaus. Zwei Scheiben gingen dabei zu Bruch und Putz platzte von der Hauswand.

Die Tat dauerte nur wenige Sekunden. Vermutlich flüchteten die Täter zu Fuß in Richtung einer nahegelegenen Parkanlage. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro. Eine politische Motivation als Hintergrund der Tat konnte von Anfang an nicht ausgeschlossen werden.

Die polizeilichen Ermittlungen werden daher beim 4. Fachkommissariat der Polizeiinspektion Northeim/Osterode geführt. Sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der Straftat beitragen können, werden unter der Telefonnummer 05551/70050 entgegengenommen.ots

Blaulicht

Weitere Verkehrsunfallflucht

Zusammenstoß: Beide sollen Grün gehabt haben