Sattelzug demoliert Laterne

Einbeck. Am vergangenen Montag gegen 15.50 Uhr meldete ein Zeuge eine beschädigte Straßenlaterne in der Hansestraße. Anhand der vor Ort festgestellten Unfallspuren war davon auszugehen, dass der Verursacher des Schadens der Fahrer eines Sattelzuges gewesen sein musste.

Offensichtlich hatte dieser beim Wenden die Laterne beschädigt, sich aber danach von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Aufgrund weiterer Hinweise des Zeugen konnte der verantwortliche Fahrzeugführer in der Nähe ermittelt werden. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet, der Schaden an der Laterne beläuft sich auf geschätzte 1.000 Euro.ots

Blaulicht

Drogenkonsum vor Fahrantritt

Schwelbrand im Parkhaus