Schlägerei ereignete sich bei Abiball in Einbeck

Einbeck. Am vergangenen Freitag fand in der Einbecker Multifunktionshalle ein Abiball statt. Wie gewöhnlich bei einer solchen Veranstaltung hatten nur angemeldete Schüler und eingeladene Gäste Zutritt. Eine Gruppe von 15 externen Heranwachsenden und jungen Erwachsenen versuchte gegen 3 Uhr, in die Halle zu gelangen. Dabei kam es zum Streit und anschließend zum Angriff auf den eingesetzten Sicherheitsdienst.

Dieser wurde mit Stühlen und Flaschen beworfen. Durch Schläge wurden zwei Angestellte des Sicherheitsdienstes leicht verletzt. Eine Glasscheibe der Mehrzweckhalle ging bei der Randale ebenfalls kaputt.

Die eingesetzten Polizeibeamten konnten die Lage vor Ort beruhigen und den alkoholisierten Hauptaggressor unter Widerstand festnehmen.ots

Blaulicht

Polizisten beleidigt

Kellerbrand ereignete sich in Stadtgrabenstraße