Schwer verletzt bei Unfall mit Krad

Dassel/Lauenberg. Am vergangenen Dienstag befuhr ein 17-jähriger Heinader mit seinem Leichtkraftrad gegen 17.10 Uhr die Landesstraße 547 von Lauenberg in Richtung Hoppensen. Als er ausgangs einer Rechtskurve zu dem Krad seines Freundes aufschließen oder dieses überholen wollte, kam er auf den Gegenfahrstreifen und prallte frontal mit dem Pkw einer 24 Jahre alten Pkw-Fahrerin aus einer Dasseler Ortschaft zusammen.

Der junge Mann zog sich hierbei schwere Verletzungen zu und wurde in die Universitätsmedizin Göttingen gebracht. Die Pkw-Fahrerin konnte nach kurzer Behandlung im Krankenhaus mit leichten Verletzungen nach Haus entlassen werden. Die
beiden Fahrzeuge wurden total beschädigt. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 6.500 Euro.ots

Blaulicht

Berauscht Auto gefahren

Autofahrt endet in der Hullerser Mauer