Seniorin wurde Opfer von Trickdieben

Einbeck. Am Freitagvormittag befand sich eine 74-jährige, aus einem Einbecker Ortsteil stammende Frau, in einem Discounter in der Grimsehlstraße zum Einkaufen. Im Markt wurde sie dann von einer ausländischen Mitbürgerin in ein Gespräch verwickelt und abgelenkt. In diesem Augenblick entwendete eine zweite Person die Geldbörse der Frau, aus deren Einkaufstasche, die sich am Einkaufswagen befand.

An der Kasse bemerkte die Frau dann aber erst den Verlust ihrer Geldbörse. Die Ausländerin hatte sich zwischenzeitig aus dem Markt entfernt. Der Dame ist ein Schaden von etwa 180 Euro entstanden. Die Polizei in Einbeck hat diesbezüglich die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen zu diesem Vorfall, sich unter Telefon (0 55 61) 94 97 80 zu melden.ots

Blaulicht

Zweimal Betrug im Internet

Bilanz der Verkehrssicherheitswoche in einbeck

Wiese im Stadtwald zerstört