Sonnabendabend Glaseinsatz der Haustür eingeworfen

Einbeck. Ein Sommerfest im Garten in der Gerhart-Hauptmann-Straße feierte am Sonnabend eine Familie, als die 43-jährige Ehefrau gegen 18.15 Uhr einen lauten Knall vor dem Haus wahrnahm. Sie konnte nur noch erkennen, dass sich drei Jugendliche zu Fuß entfernten und der Glaseinsatz der Hauseingangstür mit einer Flasche eingeworfen worden war – Schaden etwa 500 Euro. Bei einer anschließenden Nachsuche traf man auf ein zwölfjähriges Mädchen aus der Nachbarschaft, die Angaben zu den flüchtenden Jugendlichen machen konnte. Die Polizei Einbeck ermittelt. Ob die Jugendlichen tatsächlich etwas mit dem Flaschenwurf zu tun haben, wird derzeit geprüft.ots

Blaulicht

Polizisten beleidigt

Kellerbrand ereignete sich in Stadtgrabenstraße