Sprayer nach Tatausführung festgenommen

Einbeck. Nach dem sprayen von mehreren Graffiti in den Bereichen Stadtgrabenstraße, Kückenschnipp und Langer Wall konnte eine Polizeistreife der Polizei Einbeck im Rahmen der Fahndung einen 30-jährigen Mann aus Einbeck festnehmen.

Der Sprayer war von einem Zeugen bei der Ausführung einer Tat dabei beobachtet worden und konnte der Polizei eine gute Täterbeschreibung mitteilen. Der Beschuldigte macht zu den Sachbeschädigungen keine Angaben. Zur Zeit können dem Täter insgesamt fünf Taten zugeordnet werden. Der Beschuldigte wurde nach Sicherstellung von Beweismitteln wieder entlassen.ots

Blaulicht

Verkehrsgefährder gesucht

Betrunken mit dem Auto im Straßenverkehr