Täter ermittelt

Einbeck. Am Freitag, 17. Juni 2016 kam es gegen 10 Uhr in der Schlachthofstraße zu einer Verkehrsunfallflucht.

Ein Zeuge, der sich in einer dortigen Schlachterei befand, beobachtete durch ein Außenfenster, wie ein VW Golf beim Ausparken gegen einen VW Caddy stieß. Obwohl sich der Caddy durch den Zusammenstoß deutlich bewegte, entfernte sich der Verursacher, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Da sich der Zeuge das Kennzeichen gemerkt hatte, suchte die Polizei Einbeck den flüchtigen Fahrzeugführer im Bereich Einbeck auf und hielt diesem die Unfallflucht vor.

Nach einem ersten Abstreiten, einen Pkw in der Schlachthofstraße beschädigt zu haben, überzeugten ihn dann die Schäden an seinem VW Golf, die in entsprechender Höhe an der vorderen Stoßstange ganz frisch vorhanden waren.

Die Schadenshöhe wird mit etwa 1.000 Euro angegeben.ots

Blaulicht

Unbekannter klaut Laubbläser