Überfall auf Toto/Lotto-Geschäft

Einbeck. Gestern Nachmittag wurde ein Toto/Lotto-Geschäft in der Innenstadt von zwei Tätern überfallen.

Diese betraten den Geschäftsraum und bedrohten sofort eine 54-jährige Angestellte mit einem Metall-Gegenstand und forderten die Herausgabe von Bargeld.

Da die Verkäuferin nicht sofort reagierte, öffneten die Täter dann selber die Schubladen hinter dem Tresen und steckten das aufgefundenes Bargeld in ihre Jackentaschen und flüchteten dann aus dem Geschäft.

Eine sofort eingeleitete örtliche Fahndung durch die Polizei Einbeck verlief negativ.

Die Täter können wie folgt beschrieben werden:

Erster Täter: Etwa 175 cm groß, ca. 20 Jahre, schlanke Gestalt, vom Aussehen her Südländer, sprach aber akzentfreies Deutsch, kurze schwarze Haare, bekleidet mit einer grauen Sweatshirt-Jacke und einer dunklen Jeans.

Zweiter Täter: Etwa 165 bis 170 cm groß, schlank, bekleidet mit einem dunklen Pullover und einer grauen Hose. Dieser Täter hielt sich zur Tatzeit ein blau-weißes Halstuch vor das Gesicht und hatte ein weißes Cape auf. Die Höhe des erbeuteten Bargeldes beträgt knapp über 1.000 Euro.ots

Blaulicht

Unfall bei Überholvorgang

Unter Drogeneinfluss einen E-Scooter geführt