37.000 Euro Schaden und zwei leicht Verletzte bei Verkehrsunfall

Einbeck. Erneut kam es auf der Bundesstraße 3 an der Abfahrt Hansestraße/Dassel/Markoldendorf zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall.

Ein junger Mann aus Kreiensen befuhr mit seinem Pkw die Bundesstraße aus Richtung Alfeld in Richtung Salzderhelden. An der Abfahrt zur Hansestraße ist er links abgebogen. Er hat hierbei einen entgegenkommenden Pkw übersehen, der die B 3 von Northeim kommend in Richtung Alfeld befuhr.

Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge total beschädigt. Sowohl der 21-jährige Verursacher als auch der 47 Jahre alte Unfallgegner erlitten leichte Verletzungen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 37.000 Euro. Der Verkehr in Richtung Alfeld musste für die Dauer der Bergungsarbeiten abgeleitet werden.ots

Blaulicht

Verkehrsunfall mit tödlich verletzter Person

Altreifen illegal entsorgt