Verkehrsunfall mit Radfahrer

Einbeck. Ein 76-jähriger Einbecker befuhr mit seinem Fahrrad die Hannoversche Straße Außerorts und wechselte auf den Fahrstreifen für Linksabbieger in Richtung Kohnsen. Trotz Handzeichen und Schulterblick wurde der Abbiegevorgang von einer nachfolgenden 19-jährigen Autofahrerin übersehen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Fahrradfahrer leicht verletzt wurde.

Ein Rettungswagen brachte den Mann ins Einbecker Bürgerspital. Der Sachschaden wird auf 600 Euro geschätzt.ots

Blaulicht

Zweimal Betrug im Internet

Bilanz der Verkehrssicherheitswoche in einbeck

Wiese im Stadtwald zerstört