Verkehrsunfall mit Sachschaden

Einbeck. Am Freitagabend um 19.30 Uhr befuhr ein 25-jähriger Northeimer mit seinem Pkw den Ochsenhofweg in Einbeck.

Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn verlor er in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen drehte sich zweimal um die eigene Achse, durchbrach ein Geländer und kam schließlich an einem Weidezaun zum Stehen.

Es entstand Sachschaden von rund 2500 Euro.Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Im Rahmen der Unfallaufnahme erfolgte ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren.ots

Blaulicht

Verkehrsgefährder gesucht

Betrunken mit dem Auto im Straßenverkehr