Grober Unfug mit Weidetor

Einbeck/Dassel. Unbekannte Täter haben in der Zeit von Mittwoch, 10. Oktober, bis Donnerstag, 11. Oktober, auf einer Wiese ein gesichertes hölzernes Weidetor an ihr Kraftfahrzeug angekettet und sind dann losgefahren. Dadurch wurde das Weidetor samt Pfosten aus dem Boden gerissen beziehungsweise umgerissen.

Anschließend fuhren die Täter mit dem angehängten Weidetor bis kurz vor den Osterfeuerplatz in Mackensen und legten es dort hinter einer Holzbank ab. Die Schadenshöhe wird mit etwa 200 Euro angegeben.ots

Blaulicht

Bilanz der Polizei zum Eulenfest