Wildunfall auf B3

Einbeck. Am 8. Juli 2018, gegen 00:55 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 3 in Höhe Einbeck ein Wildunfall, bei dem ein Schaden von etwa 5000 Euro entstand.

Ein 40-jähriger Meppener befuhr mit seinem PKW die B 3 von Alfeld kommend in Richtung Northeim. In Höhe Abfahrt Markoldendorfer Straße querte ein Reh die Fahrbahn und wurde vom PKW erfasst. Das Tier verendete vor Ort.ots

Blaulicht

Zwei Hunde nach Einbruch verschwunden