Polizei sucht Zeugen einer Marktplatz-Schlägerei

Einbeck. Am vergangenen Dienstag kam es auf dem Marktplatz zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern. Einer der Beteiligten wurde mit Pfefferspray besprüht und musste dem hiesigen Krankenhaus zugeführt werden.

Zuvor soll das »Pfeffersprayopfer« aber auch den anderen Beteiligten körperlich bedrängt haben. Der Vorfall mit den beiden jungen Männer wurde von einer Vielzahl von Augenzeugen beobachtet.

Da es zu dem Vorfall bisher unterschiedliche Aussagen zu dem Entstehen des Konfliktes gibt, bittet die Polizei Einbeck Zeugen, sich unter der Telefonnummer 05561/94978115 bei der Polizei melden.ots

Blaulicht

Drogenkonsum vor Fahrantritt

Schwelbrand im Parkhaus