Zusammenstoß auf der B3 führt zu 11.000 Euro Schaden

Einbeck. Eine 52-jährige Fahrzeugführerin eines BMW aus Bad Grund befuhr am vergangenen Montag gegen 15.20 Uhr die Bundesstraße 3 aus Northeim herkommend in Richtung Einbeck. Kurz vor der Abfahrt Salzderhelden kam ihr dann auf ihrer Fahrbahnhälfte ein Daimler entgegen, der von einem 56-jährigen Fahrzeugführer aus Einbeck geführt wurde.

Es kam zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch dann die Fahrerin des BMW die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und gegen die Leitplanke geschleudert wurde. Verletzt wurde durch den Unfall zum Glück keiner der Beteiligten, die Schadenshöhe insgesamt wird mit rund 11.000 Euro angegeben.

Warum der Fahrzeugführer des Daimlers auf die Gegenfahrbahn geriet, müssen spätere Ermittlungen noch ergeben.ots

Blaulicht

Mutwillig ein Auto zerkratzt