Aktiv zugunsten der Schüler

Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Kleeblattgrundschule Markoldendorf

Auf dem Foto zu sehen sind (von links, stehend): Philipp Trompell, Schulleiter, Ines Langhage, Vorsitzende des Schulelternrates und Beisitzerin, Melanie Rohmeier, erste Vorsitzende, Isabell Ernst, neue Schriftführerin, Denise Drinkmann, Kassenprüferin, Bianca Helmker, zweite Vorsitzende und (vorne, sitzend) Karin Schulze; Jan Evers, Schatzmeister und Michaela Ahlswede.

Markoldendorf. Kürzlich hielt der Förderverein der Kleeblattgrundschule Markoldendorf seine Jahreshauptversammlung im »Bever­keller« ab. Auf der Tagesordnung standen neben dem Bericht des Vorstandes auch ­Neuwahlen.

Die erste Vorsitzende Melanie Rohmeier berichtete über die Arbeit des Vereins im abgelaufenen Geschäftsjahr: Der Verein zählt zurzeit 70 Mitglieder und konnte auf eine Vielzahl an Aktivitäten zurückblicken:

So hat der Verein wieder an der Einschulung teilgenommen. Mit Kaffee und Kaltgetränken, Kanapees und Brezeln wurden die Gäste der Einschulung bewirtet. Das Wetter war zwar für den diesjährigen Sommer verhältnismäßig kühl, trotzdem konnte der Verkauf auf dem Schulhof stattfinden. Eine feste Veranstaltung des Fördervereins sind die Kleiderbörsen geworden. Im letzten Jahr veranstaltete der Verein im Herbst 2017 und auch im Frühjahr 2018  jeweils am Freitagabend eine Frauen- und Teenagerkleiderbörse und am Sonnabendnachmittag eine Kinderkleiderbörse.

Für den Computerraum wurden im Dezember 2017 neue Kopfhörer angeschafft, die den Kindern seit Jahresbeginn zur Verfügung ­stehen.

Auf dem Schulhof wurden diverse ehrenamtliche Arbeitseinsätze abgehalten, bei denen Spielgeräte einen neuen Farbanstrich bekommen haben, ein Baum gefällt und die Baumwurzel weggefräst wurde. Des Weiteren konnten die vom Ortsrat gespendeten Tische und Bänke vom Grillplatz zum Schulhof transportiert werden.

Im Juni fand auf dem Sportgelände in Markoldendorf ein Sponsorenlauf statt. Der Erlös des Laufs, ein beachtlicher Betrag, wird für die Belange der Schule eingesetzt, beispielsweise für die Digitalisierung oder für neue Spielmaterialien.

Nach dem Kassenbericht erfolgte die Entlastung des gesamten Vorstandes. Bei den  Neuwahlen stellten die Schatzmeisterin Karin Schulze und die Schriftführerin Michaela Ahlswede jeweils ihr Amt  zu Verfügung. Als neuer Schatzmeister wurde Jan Evers vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Für das Amt der Schriftführerin konnte Isabell Ernst gewonnen werden, auch sie wurde einstimmig gewählt. Neben Melanie Rohmeier  bedankte sich auch  Schulleiter Philipp Trompell mit einem kleinen Geschenk im Namen der Schule  für die geleistete, gute Arbeit in den letzten Jahren bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern.

Auf der Homepage des Vereins www.kleeblattgrundschule-markoldendorf.de werden die Termine für die bevorstehenden Basare angekündigt, und man kann mehr über den Verein erfahren.oh