Aktive Schüler: Kuchenverkauf, um zu helfen

Dassel. Die Not der Menschen, die unter dem Krieg in der Ukraine leiden, bewegt die Schüler der Klasse 10a der Rainald-von-Dassel-Schule sehr. In Kooperation mit Lena Maria Schütte, ­Laureen und Davina Schwarzer, Katharina Benard und Valerie Iske aus dem zehnten Jahrgang der Paul-Gerhardt-Schule organisieren (von links) ­Valerie Voltmann, Frieda Bartels und Lea-Malin Dörries aus der 10a einen Kuchenverkauf: Am Freitag, 18. März, wird in den Pausen von 9.35 bis 9.50 Uhr und von 11.25 bis 11.40 Uhr Kuchen verkauft. Außerdem wird eine Spendenbox aufgestellt.

Der gesamte Erlös geht an die Diakonie, die Geflüchtete in den Grenzregionen der Ukraine unterstützt, und an Ärzte ohne Grenzen. Der Kuchenverkauf wird ab 11.40 Uhr auch für Eltern und die Dasseler Bevölkerung geöffnet, Kaffee gibt es auch. Die Schüler freuen sich, wenn auf diese Weise gemeinsam ein Beitrag zur Linderung der Not geleistet werden kann.sts

Dassel

»Das Internet vergisst nie«